Mo-Fr. 9 -19 Uhr, Sa. 10 - 15 Uhr / Sonntag Schautag 13 - 17 Uhr (ohne Beratung und Verkauf), Werkstraße 1-4, 28816 Stuhr/Moordeich
Innentüren

Innentüren – Ihr Geschmack entscheidet!

Glastüren sorgen für mehr Lichteinfall und verleihen Räumen somit eine gewisse Leichtigkeit. Das Design kann durch die verschiedenen Glasveredelungen individuell an das jeweilige Raumdesign angepasst werden. Auch die Sicherheit ist gewährleistet, da das Glas eine sechs- bis siebenfache höhere Belastbarkeit hat, als eine normale Glasscheibe.

Die Oberflächen von Dekortüren sind Holznachbildungen, die sich kaum vom Original unterscheiden lassen. Die Türen sind durch die Versiegelung pflegeleicht, stoß- und kratzfest.

Weißlacktüren wirken durch ihr zeitloses Design sehr edel und hochwertig. Die Farbe Weiß ist dabei eine echte Trendfarbe, da sie gut zur restlichen Raumausstattung kombinierbar ist.

Schiebetüren ermöglichen eine flexible barrierefreie Gestaltung der Innenräume. Das Design kann dabei individuell an die jeweilige Raumsituation angepasst werden.

Massivholztüren bestehen aus dem Rohstoff Holz, womit man Wärme und Behaglichkeit verbindet. Dieses überträgt sich auf den kompletten Innenraum.

Bei Furnierholztüren hingegen besteht die Oberfläche aus echtem Holz, welches auf das Türblatt aufgebracht wird. Die individuelle Maserung und Struktur des Holzes verleiht der Tür ihren schönen, individuellen Charakter.

Bei Massivholz-, und Furnierholztüren spielt die Nachhaltigkeit eine immer wichtigere Rolle. Gerade die Herkunft der Rohstoffe ist ein wichtiges Kriterium, da Innentüren ein Teil des Wohnraums sind.

Besuchen Sie unsere Türenausstellung und lassen Sie sich individuell beraten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Türen im Wohnzimmer

Das Wohnzimmer ist das Herz der eigenen vier Wände. Eine Glastür oder eine Tür mit großflächigen Glaselementen eröffnet einen Blick ins Innere. Auch die Flur-Gestaltung profitiert davon: Durch die Verglasungen gelangt Tageslicht aus dem Wohnzimmer bis in den Eingangsbereich.
Wer die offene und freundliche Raumgestaltung schätzt und dennoch etwas Privatsphäre im Wohnzimmer möchte, ist mit sandgestrahlten und dadurch matten Glaselementen und -türen gut beraten. Dieser Effekt lässt sich nicht nur auf eine vollständige Glasscheibe anwenden, sondern kann auch für die Gestaltung filigraner Muster auf dem Glas genutzt werden.

Türen in der Küche und/oder im Esszimmer

Die Küchentür ist eine der effektivsten Varianten, um Gerüche von Wohnräumen fernzuhalten. In Küche und Speisekammer kommt es bei der Tür weniger auf eine einladende Wirkung, als auf einfache Handhabung an.
Wichtig ist hier, dass das Türblatt leicht zu reinigen ist, also wenige Riefen und feine Strukturen hat, in denen sich Kochdünste festsetzen können. Außerdem hat es sich bewährt, auf platzsparende Türvarianten, wie Schiebe- oder Falttüren zu setzen. Sie sind in geöffnetem Zustand nicht im Weg.

Türen im Schlafzimmer

Ein Faktor, der sowohl für Kinder- als auch dem elterlichen Schlafzimmer eine wichtige Rolle spielt, ist der Schallschutz. Für Standard-Innentüren ist eine Schalldämmung von 15 bis 25 dB vorgesehen. Moderne Türen erreichen allerdings bereits Werte von bis zu 35 dB und können abgestimmt auf Bedarf und Raum ausgewählt werden.
Die Schallschutzqualität einer Innentür wird maßgeblich vom Aufbau des Türblatts sowie der Abdichtung zu Zarge und Boden bestimmt. Unter diesem Gesichtspunkt sind Röhrenspan- und Vollspanplatten als Türblattfüllung sowie an der Zarge befestigte Dichtungsbänder gängig.

Türen im Badezimmer

Das Badezimmer wird üblicherweise etwas wärmer geheizt als die anderen Räume. Durch Duschen oder Baden herrscht hier zeitweise eine recht hohe Luftfeuchtigkeit. Dieser starken „hygrothermischen“ Belastung muss die Innentür gewachsen sein. Eher ungeeignet sind Massivholztüren, denn die Schwankungen von Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur begünstigen ein Verziehen des Materials. Um dies zu verhindern kann beispielsweise eine Tür aus Holzwerkstoff gewählt werden. Mit entsprechend behandelter Oberfläche dringt keine Feuchtigkeit ins Türblatt ein. Weitere Informationen zu Innentüren gibt es unter anderem unter www.tuerenwechsel.de

Türen im Kinderzimmer

Sei es beim Spielen und Toben oder das „Türenknallen“ – die Tür zum Kinderzimmer muss einiges aushalten. Wichtig sind belastbare Beschläge und eine strapazierfähige Oberfläche des Türblatts. Als kratz-, abrieb- und stoßfest hat sich CPL bewährt, also widerstandsfähiger Kunststoff, wie er auch bei Laminatfußböden zum Einsatz kommt. Der Gestaltung sind damit nahezu keine Grenzen gesetzt.

Ihre Holzexperten seit 1953:
Wir beraten Sie gern. Was können wir für Sie tun?

Es verbleiben noch 6000 Zeichen.

[Feld* kennzeichnet Pflichtfelder]
Weitere Aktionen
UNSER LIEFERPROGRAMM:
Fußböden
Parkett, Fertigparkett, Massivparkett, Massivholzdielen, Laminat, Laminatböden, Kork, Korkböden, Linoleum, Linoleumböden
Wand/Decke
Paneele, Vertäfelungen, Clickboard, Licht, Lichtsysteme
Türen
Türen, Innentüren, Zimmertüren, Echtholztüren, Dekortüren, Designtüren, Stiltüren, Türgriffe
Holz im Garten
Gartenhäuser, Pavillons, Carports, Zäune, Sichschutz, Holzterrassen, Bodenhölzer, Holzfliesen, Spielgeräte, Gartenmöbel, Rosenbögen, Blumenkästen, Pergolen, Überdachungen, Holzschutzlasuren, Holzschutzfarben, Beschläge
Bauholz
Holz, Kantholz, Schalung, Latten, Dielen, Bohlen, Leimbinder, Brettschichtholz (BSH), Konstruktionsvollholz (KVH)
Platten
Spanplatten, dekorbeschichtet oder echtholzfurniert, MDF, MDF-Platten, OSB, OSB-Platten, Sperrholz, Tischlerplatten, Gipskartonplatten, Fermacell, Leimholzplatten, Küchenarbeitsplatten, Faserplatten
Hobelware
Profilholz, Profilbretter, Hobeldielen, Rauhspund, Latten, Rahmen, Rahmenholz
Unser Liefergebiet:
Achim, Bassum, Berne, Brinkum, Bremen, Bruchhausen Vilsen, Delmenhorst, Dünsen, Fischerhude, Ganderkesee, Grasberg, Harpstedt, Hatten, Hude, Kirchseelte, Langwedel, Lemwerder, Lilienthal, Oldenburg, Osterholz-Scharmbeck, Oyten, Riede, Ritterhude, Schwanewede, Stuhr, Syke, Thedinghausen, Twistringen, Verden, Weyhe, Wildeshausen, Worpswede

Holzarten dieser Welt - jetzt entdecken!