Mo-Fr. 9 -19 Uhr, Sa. 10 - 15 Uhr / Sonntag Schautag 13 - 17 Uhr (ohne Beratung und Verkauf), Werkstraße 1-4, 28816 Stuhr/Moordeich


Die Termine für die Grillseminare 2018 finden Sie hier:


Erleben Sie ein außergewöhnliches 4-stündiges Grillevent jeweils von 17-21 Uhr und lernen Sie das gesamte Weber® Sortiment kennen. Vor Ort grillen Sie unter Anleitung vom Weber® Grillmeister ein komplettes Menü und erhalten Tipps und Tricks aus erster Hand. Der Grillmeister erklärt Ihnen alle Grundlagen rund um das Thema und Sie erleben Grillgenuss vom Holzkohle-, Gas- oder auch Elektrogrill in netter und ungezwungener Gesellschaft.
 

Alle Zutaten und Getränke sind im Preis inbegriffen. Jeder Teilnehmer erhält ein Weber-Rezeptheft, eine Bistroschürze und eine Urkunde. Die Karten sind bei uns in Stuhr erhältlich oder rufen Sie uns an. Geschenke-Tipp: Verschenken Sie doch eine Teilnahme an einem Weber Grillseminar. Gutscheine sind ebenfalls bei uns erhältlich.
 

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 89.- €

 

Anmeldung erforderlich unter: 0421-564800 (da Teilnehmerzahl begrenzt)

Wir bitten um Überweisung/Ausgleich der Teilnahmegebühr innerhalb von 10 Tagen nach Anmeldung. Erst nach Eingang der Zahlung ist die Teilnahme verbindlich gebucht. Erhalten wir in dieser Zeit keine Zahlung, verfällt der Anspruch auf die Reservierung und wir geben den/die Platz/Plätze wieder frei.
Bei Absage des Seminars durch den Teilnehmer, ist KEINE Rückerstattung der Teilnahmegebühr möglich. Der Teilnehmer kann aber für das gebuchte Seminar seinen Platz an eine andere Person übertragen. Wir bitten in diesem Falll um die Angabe von Name und Tel.-Nr. dieser Person.

Weber Genesis II + Digital-Thermometer GRATIS

Weber Genesis II oder Genesis II LX kaufen und GRATIS Digital-Thermometer sichern.

Nur für kurze Zeit und nur solange der Vorrat reicht!

Den Genesis II bekommen Sie als Zwei-, Drei-, Vier- oder Sechs-Flammer.

Genesis II ohne Türen in schwarz und smoke grey erhältlich oder mit Türen in schwarz und Edelstahl.

ÜBRIGENS: der Genesis II E-410 ist gerade von der Zeitschrift TESTBILD zum Testsieger in der Kategorie "Gasgrills" gewählt worden. Die Tester hat vor allem die hervorragende Verarbeitung beeindruckt, die eine hohe Langlebigkeit garantiert.


 

WEBER Genesis II Gasgrill E-410 siegt bei Grill-Vergleichstest

Ein Topmodell, bei dem Leistung, Extras und Bedienkomfort stimmen: Mit dieser Begründung kürten die Juroren des großen TESTBILD-Grilltests (Ausgabe 3/2017) den Weber Genesis II E-410 zum Sieger. Die Experten der Publikation, die als Deutschlands härtestes Test-Magazin gilt, hatten zehn Modelle aus verschiedenen Preisklassen auf Parameter wie Montage, Verarbeitung und Maximaltemperatur sowie auf das gesamte Grillergebnis geprüft - von der Bedienung bis hin zum Geschmack. Vor allem die perfekte Verarbeitung hat die Tester besonders überzeugt. Der doppelwandige Grilldeckel beeindruckt durch sein Gewicht und seine Stabilität.
 

DER Hochleistungs-Gasgrill für perfekte Grillergebnisse

Punkten konnte der neue Hochleistungsgrill im Rahmen des Tests insbesondere durch die schnell erreichbare Temperatur von rund 370 Grad nach nur 13 Minuten. Und diese Hitze wird danach perfekt gehalten, ein Nachregeln ist kaum erforderlich. Dadurch liefert der neue Genesis nicht nur die ideale Hitze für den Ausbrennvorgang, der hilft, das Gerät nach der Anwendung zu reinigen, sondern auch für rundum perfekte Grillergebnisse. Denn Temperaturen zwischen 230 und 280 Grad führen zur sogenannten Maillard-Reaktion. Durch sie entstehen aromatische Röststoffe, die dem Fleisch den charakteristischen Anbrat-Geschmack verleihen, und Melanoide, die für eine fantastische Bräunung mit optimalem Branding verantwortlich sind. Das überzeugte auch die Testesser, bei denen das gesamte Grillergebnis sehr gut ankam. Außerdem lobten die Experten den schnellen und einfachen Aufbau (57 Minuten) sowie das praktische Fett-Management-System. Mittig unter dem Rost platziert, lässt es sich mit nur einem Handgriff herausnehmen und wechseln. Darüber hinaus stach die große Grillfläche positiv hervor sowie das Rost aus Gusseisen. Das Grillrost ist sogar beidseitig nutzbar - die Vorderseite ist optimal für Fleisch und die Rückseite ist optimal für Fisch durch eine andersartige Struktur.
 

Höchster Komfort und Hightech vom Feinsten

Erhältlich ist der Genesis II in insgesamt 14 Ausführungen und mit bis zu sechs Brennern. Die Basis- Variante Genesis II gibt es mit frei zugänglichem, die Luxus-Variante Genesis II LX mit verschließbarem Stauraum. Beide Modelle verfügen außerdem über das innovative Hochleistungsgrillsystem GS4. Es beinhaltet extrem leistungsstarke Brenner, die für eine noch gleichmäßigere Hitzeverteilung auf der gesamten Grillfläche sorgen, und ein neuartiges elektrisches Zündsystem. Dank dieser perfektionierten Technik zünden die Brenner jedes Mal in Sekundenschnelle. Hinzu kommen optimierte Aromaschienen („Flavorizer Bars“), die nicht nur die Brenner optimal schützen, sondern dem Grillgut zusätzlich den perfekten Geschmack verleihen. Abgerundet wird das GS4 durch das praktische Fett-Management-System. Eine Auffangschale, mittig unter dem Rost platziert, fängt herabtropfendes Fett auf und lässt sich einfach herausnehmen. Zusätzliches Highlight: Speziell für die neue Genesis II Serie ist das iGrill 3 Digital-Thermometer erhältlich. Der ultimative BBQ-Coach lässt sich einfach am Seitentisch montieren und ist damit ein Must-Have für jeden Grillfan.

Das neue Weber Genesis II Gasgrillsortiment revolutioniert die Grillwelt mit jeder Menge Produktvorteilen

Die Neuheit 2017 von Weber:

 

DER GENESIS II / GENESIS II LX

Beratungsvideo: Grillgeräte

Weber Grillseminar Video

Neue WEBER WORLD in Bremen - wir zeigen das komplette WEBER-Markensortiment mit 60 Markengrills und Zubehör

Der Markt für Grillgeräte boomt weiterhin wie kein anderes Segment im Gartenmarkt. In den vergangenen fünf Jahren wuchs der Markt um knapp 45 Prozent. Zu diesen Ergebnissen kommt der IFH Branchenfokus Grillen. Inzwischen geben die Deutschen für Grillgeräte, Brennstoffe und Grillzubehör annähernd 1,1 Milliarden Euro aus. Rund zwei Drittel der Umsätze entfallen auf die eigentlichen Grillgeräte während sich die restlichen Prozente annähernd zu gleichen Teilen auf Brennstoffe und Grillzubehör aufteilen. Dabei wird die Marktentwicklung gleich von mehreren Faktoren positiv beeinflusst: Der Aufenthalt im Garten liegt genauso im Trend wie das gemeinsame Kochen und Essen. Darüber hinaus ist zu beobachten, dass vor allem hochwertige, höherpreisige und großvolumige Grillgeräte populärer werden und die Anzahl an Zweitgeräten zunimmt.

Vor allem Gasgrillgeräte profitieren
Grundsätzlich konnten alle Warengruppen am Grillboom partizipieren. Die Zuwachsraten bewegten sich im Betrachtungszeitraum zwischen 31 und 47 Prozent. In den letzten drei Jahren stechen insbesondere die Gasgrillgeräte hervor, die von einer überdurchschnittlich hohen Nachfrage und den damit verbundenen Umsatzzuwächsen profitieren konnten. Diese Entwicklung zeigt: Nicht nur die Zahl an Grillfans ist in den letzten Jahren gestiegen, sondern auch die Grillhäufigkeit im Jahr hat deutlich zugenommen. Grillen wird zum Ganzjahrestrend.
 

Diese Vorteile hat ein Gasgrill

Gasgrills haben gegenüber den Holzkohle-Modellen zahlreiche Vorteile:

  • Sicherer: Ein Gasgrill bietet mehr Sicherheit, da nicht über offenem Feuer gegrillt wird. Des Weiteren erhitzt sich die Außenschale nicht und Kindern droht keine Gefahr, wenn sie einmal an die Grillwand kommen. Erwiesenermaßen entstehen die meisten Unfälle beim Grillen mit Holzkohle beim Warten und herumstochern in der Kohle.
  • Sauberer: Das lästige Hantieren mit der Kohle und den Anzündern entfällt, zudem entstehen keine Rauchschwaden. Und hinterher muss keine Asche entsorgt werden.
  • Schneller: Gasgrills erreichen in wenigen Minuten ihre Betriebstemperatur – während man bei Holzkohlegrills relativ lange warten muss, bis die Kohle durchgezogen ist.
  • Präziser: Bei einem Gasgrill lässt sich die Grilltemperatur über ein im Inneren angebrachtes Thermometer ablesen und per Drehregler leicht stufenlos regulieren. Das ermöglicht es beispielsweise, hochwertiges Fleisch so schonend wie im Backofen zuzubereiten.
  • Gesünder: Herabtropfendes Fett kann keine Asche aufwirbeln, die sich auf dem Grillgut ansammelt. Wenn Fett auf Kohle tropft, dann entwickelt sich giftiger Dampf, der sich im darüber liegenden Fleisch absetzen kann. Nicht so bei Gasgrills.
  • Günstiger: Wer viel grillt, für den lohnt sich die Anschaffung eines Gasgrills relativ schnell. Im Betrieb sind sie deutlich günstiger als Holzkohlegrills.

WEBER - die bekannteste Grillmarke in Deutschland

Weber Grills - ausgereifte Qualität

Es gibt unzählige Grills, die Weber Grills optisch, aber nicht qualitativ ähneln. Weber Grills sind extrem langlebig hinsichtlich der gesamten Rahmenkonstruktion inklusive Deckel, Kessel bzw. Grillkammer und aller Innenteile, z.B. Brenner, Zünd- und Reinigungssysteme.
 

Stahl und Emaille absolut stabil verbunden

Für Deckel und Kessel wird hochqualitativer, dickwandiger, extra kohlenstoffarmer Stahl verwendet, der sich daher optimal mit der bei 870 Grad eingebrannten Emaille verbindet. Zum Einsatz kommt dabei ein elektrostatisches Emaillierverfahren, das eine präzise Anpassung der Emailleschicht an die Blechstärke des Stahls ermöglicht. Das stellt sicher, dass sich Stahl und Emaille beim Erwärmen und Abkühlen gleichmäßig ausdehnen und wieder zusammenziehen - ein temperaturbedingtes Abplatzen der Emaille ist bei sachgemäßem Umgang mit den Produkten unmöglich. Optimale Hitzereflexion und bestmöglicher Schutz vor Witterungseinflüssen sind gewährleistet.
Ein weiteres Beispiel für die durchgängige Verwendung hochwertiger Materialien sind die Weber Roste: Bei Weber Holzkohlegrills sind die Kohle- und Grillroste aus massivem Stahl, die Grillroste sind zudem verchromt oder aus Edelstahl. Die Roste der Weber Gasgrills sind aus Gusseisen mit Emaille beschichtet oder aus massivem Edelstahl. Modelle der Weber Q-Serie verfügen über einen gusseisernen, porzellanemaillierten Grillrost.
 

Wesentliche Verbindungen werden geschweißt und vormontiert

Die Vorteile sind: weniger Montageaufwand und bessere Korrosionsbeständigkeit im Vergleich zu Schraubverbindungen.
 

Sicherheit von Anfang an

Alle gasführenden Teile sind bei Weber bereits vormontiert. Das erspart die Montage und erhöht zugleich die Sicherheit. Der Endverbraucher kann keine sicherheitsrelevanten Teile vertauschen oder falsch einbauen. Jeder einzelne Gasgrill wird im Werk auf Funktion und Flammenbild geprüft.
 

Gleichbleibende Qualität

Die Sicherheit des Endverbrauchers steht bei Weber an erster Stelle. Daher verlassen wir uns generell nicht auf Stichproben, sondern führen - auch bei allen eingekauften Materialien - umfangreiche Kontrollen durch. Jede Wareneingangskontrolle beinhaltet immer Prüfungen von Material und Funktion. Vor dem Verpacken erfolgt für jeden Grill eine zusätzliche Stichkontrolle. Alle Gasgrills werden gesondert nochmals auf Zündung, Flammenbild und Dichtigkeit getestet. Fehlfunktionen wie Gaslecks sind somit bei Auslieferung jedes Grills ausgeschlossen. Die durchgängige Qualität aller Teile jedes Grills ist gewährleistet.
Wir sind überzeugt von der hohen Qualität der Weber Grills und geben bis zu 25 Jahre Garantie auf unsere Produkte.
 

Marken Gasgrills von Charbroil - Marktführer aus den USA

Char-Broil ist eine der ältesten und bekanntesten Marken im Outdoor-Kochen. Seit 1948 ziehen immer mehr Amerikaner Char-Broil anderen Marken vor. Barbecue-Grills von Char-Broil werden in den USA und Kanada, in Lateinamerika, Australien und jetzt auch in Europa vertrieben. Char-Broil baute den ersten Grill 1948 in Columbus, Ohio, USA – wo die Erfolgsgeschichte im innovationsgetriebenen Outdoor-Kochen begann. Anfang 2004 gewann Char-Broil den Pionier der Infrarottechnik, Thermal Engineering Corporation (TEC®), als Partner und stellte in kurzer Zeit die erste Serie von erschwinglichen Infrarot-Gasgrills in den USA vor; erneut eine Technologie, die einen Richtungswechsel in der Grillindustrie begann. Im Jahr 2011 entwickelte Char-Broil sein Infrarotsystem weiter und führte TRU-Infrared™ ein, das zum branchenführenden Leistungsstandard wurde. Char-Broil TRU-Infrared™ ist mit einem Infrarotsystem ausgestattet, das extrem hohe Temperaturen zum Anbraten erreicht, aber auch bei niedrigen Schmortemperaturen garen kann. Studien zeigen, dass dadurch 30-50 Prozent weniger Energie benötigt wird. Das System verhindert außerdem Aufflammen und bietet gleichmäßige Hitzeverteilung über die gesamte Grillfläche.
Char-Broil verfügt über ein umfangreiches Portfolio an Patenten und weltweiten Patentanträgen für Infrarotsysteme und arbeitet kontinuierlich an der Entwicklung von innovativen Produkten, die das Outdoor-Kochen verbessern.

Was versteht man unter der TRU-Infrared Technologie?

Dank einer besonderen Kombination aus Wärmeleistung und Brennerkonstruktion verbraucht ein TRU-Infrared Garsysteme von Char-Broil weniger Gas, gart das Grillgut schneller und erzielt ein um durchschnittlich 30 Prozent saftigeres Ergebnis als andere Barbecues. Der Luftstrom in TRU-Infrared Barbecues ist streng begrenzt, so ist das Hochschlagen von Flammen praktisch unmöglich und es werden sehr gleichmäßige Temperaturen erzeugt, die sowohl langsames Garen als auch scharfes Anbraten präzise ermöglichen. Das leistungsstarke Garsystem ist dabei auch äußerst effizient: Es verbraucht ein drittel weniger Gas als herkömmliche Gasbarbecues und macht das Grillen im Freien, selbst bei kältesten Wintertemperaturen, leicht und vorallem lecker!

Diese sieben Vorteile von TRU-Infrared machen Ihr Grillerlebnis jedes Mal zum Erfolg.



Wie TRU-Infrared funktioniert

Die TRU-Infrared Technologie beruht auf einem wissenschaftlichen Prinzip: Im Gegensatz zu herkömmlichen Gasbarbecues, die für den Garvorgang mit heißer Umluft arbeiten, begrenzen TRU-Infrared Barbecues von Char-Broil den Luftstrom und garen das Grillgut mit direkter Strahlungshitze und vor allem ohne Austrocknen. Umlufthitze zerstört die Feuchtigkeitsbarriere des Grillguts, während Infrarothitze es durchdringt und dabei die natürlichen Säfte und Aromen einschließt.

Ihre Holzexperten seit 1953:
Wir beraten Sie gern. Was können wir für Sie tun?

Es verbleiben noch 6000 Zeichen.

[Feld* kennzeichnet Pflichtfelder]
Weitere Aktionen
UNSER LIEFERPROGRAMM:
Fußböden
Parkett, Fertigparkett, Massivparkett, Massivholzdielen, Laminat, Laminatböden, Kork, Korkböden, Linoleum, Linoleumböden
Wand/Decke
Paneele, Vertäfelungen, Clickboard, Licht, Lichtsysteme
Türen
Türen, Innentüren, Zimmertüren, Echtholztüren, Dekortüren, Designtüren, Stiltüren, Türgriffe
Holz im Garten
Gartenhäuser, Pavillons, Carports, Zäune, Sichschutz, Holzterrassen, Bodenhölzer, Holzfliesen, Spielgeräte, Gartenmöbel, Rosenbögen, Blumenkästen, Pergolen, Überdachungen, Holzschutzlasuren, Holzschutzfarben, Beschläge
Bauholz
Holz, Kantholz, Schalung, Latten, Dielen, Bohlen, Leimbinder, Brettschichtholz (BSH), Konstruktionsvollholz (KVH)
Platten
Spanplatten, dekorbeschichtet oder echtholzfurniert, MDF, MDF-Platten, OSB, OSB-Platten, Sperrholz, Tischlerplatten, Gipskartonplatten, Fermacell, Leimholzplatten, Küchenarbeitsplatten, Faserplatten
Hobelware
Profilholz, Profilbretter, Hobeldielen, Rauhspund, Latten, Rahmen, Rahmenholz
Unser Liefergebiet:
Achim, Bassum, Berne, Brinkum, Bremen, Bruchhausen Vilsen, Delmenhorst, Dünsen, Fischerhude, Ganderkesee, Grasberg, Harpstedt, Hatten, Hude, Kirchseelte, Langwedel, Lemwerder, Lilienthal, Oldenburg, Osterholz-Scharmbeck, Oyten, Riede, Ritterhude, Schwanewede, Stuhr, Syke, Thedinghausen, Twistringen, Verden, Weyhe, Wildeshausen, Worpswede

Holzarten dieser Welt - jetzt entdecken!