Sicherheit durch
SSL Zertifikat
Günstiger Versand
bundesweit!
seit 1953: über
60 Jahre Erfahrung
Große Ausstellung
auf über 4000m²
über 120.000
zufriedene Kunden
Servicehotline:
+49 (0) 421 - 56 48 00
Mo-Fr.: 9.00 - 19.00 Uhr | Sa.: 10.00 - 15.00 Uhr
So.: Schautag (13.00 - 17.00 Uhr) Beratung & Verkauf nur zu den gesetzlichen Öffnungszeiten

Wohnungseingangstüren bei Holzwelt Gräf

Innentüren gehören mittlerweile zu den wichtigsten Elementen der Einrichtung. Damit Sie lange freude an den neuen Türen haben, gibt es hilfreiche Informationen. Ganz entscheidend sind die Füllungen der Türen aber auch die Oberfläche spielt bei der Qualität eine große Rolle. Eine große Rolle spielt der Einsatzort der Innentür, denn es gibt eine Reihe von Funktionstüren, wie z.B. Schallschutztüren, Brandschutztüren oder Feuchtraumtüren. Weitere wichtige Informationen zu Maßen & Schlagrichtung, dem Ausbau alter Türen sowie dem Einbau neuer Türen haben wir für Sie zusammengestellt. 

Innentüren gehören mittlerweile zu den wichtigsten Elementen der Einrichtung. Damit Sie lange freude an den neuen Türen haben, gibt es hilfreiche Informationen. Ganz entscheidend sind die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wohnungseingangstüren bei Holzwelt Gräf

Innentüren gehören mittlerweile zu den wichtigsten Elementen der Einrichtung. Damit Sie lange freude an den neuen Türen haben, gibt es hilfreiche Informationen. Ganz entscheidend sind die Füllungen der Türen aber auch die Oberfläche spielt bei der Qualität eine große Rolle. Eine große Rolle spielt der Einsatzort der Innentür, denn es gibt eine Reihe von Funktionstüren, wie z.B. Schallschutztüren, Brandschutztüren oder Feuchtraumtüren. Weitere wichtige Informationen zu Maßen & Schlagrichtung, dem Ausbau alter Türen sowie dem Einbau neuer Türen haben wir für Sie zusammengestellt. 

1 von 2
1 von 2

Funktion der Wohnungseingangstür

Eine Wohnungseingangstür dient als Zugangsdurchgang zu einer einzelnen Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Bei der Fertigung verwandte Materialien sind beispielsweise Holz (vor allen Dingen Massivholz wie etwa Eiche, Fichte, Kirsche und Nussbaum), leichte Metalle (Aluminium, Zink etc.) oder robuste Kunststoffe. Gelegentlich sind Wohnungseingangstüren zusätzlich mit Glasfenstern - beispielsweise aus Milchglas - ausgestattet.

Wohnungseingangstüren in verschiedenen Umgebungen.

Je nach Lage des Hauses und den architektonischen Umständen kann eine Wohnungseingangstür mit speziellen Eigenschaften ausgestattet sein. Sofern das Treppenhaus besonders hellhörig und der Personenverkehr recht hoch ist, werden oft Schallschutztüren verwendet. Um in älteren Gebäuden den Energieverbrauch in den Wohnungen zu senken, kommen dagegen häufig Klimaschutztüren als Wohnungseingangstüren zum Einsatz.

Die Wohnungseingangstür: Leicht zu öffnen und trotzdem sicher.

An eine Wohnungseingangstür sind gewisse Ansprüche geknüpft: Sie muss leicht zu öffnen sein, sollte aber dennoch ein gewisses Maß an Schutz bieten. Im Vergleich zu schweren Haustüren sind Wohnungseingangstüren daher leichter, werden aber darüber hinaus mit speziellen Sicherheitsvorkehrungen versehen.

Der Einbau und die Auswahl der richtigen Tür.

Eine Wohnungseingangstür dient in erster Linie der Sicherheit, viele Wohnungsbesitzer stellen an Wohnungseingangstüren jedoch auch gewisse optische Ansprüche. Daher sind die Türen bei den Händlern in vielen verschiedenen Designs (mit Milchglasflächen, Zierleisten, Aluminiumbeschlägen etc.) vorhanden. Sofern die erworbene Tür mit vielen zusätzlichen Sicherheitsutensilien und/oder einer speziellen Dichtung versehen werden soll, empfiehlt sich darüber hinaus die Installation durch einen qualifizierten Fachmann.

Eine Wohnungseingangstür dient als Zugangsdurchgang zu einer einzelnen Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Bei der Fertigung verwandte Materialien sind beispielsweise Holz (vor allen Dingen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Funktion der Wohnungseingangstür

Eine Wohnungseingangstür dient als Zugangsdurchgang zu einer einzelnen Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Bei der Fertigung verwandte Materialien sind beispielsweise Holz (vor allen Dingen Massivholz wie etwa Eiche, Fichte, Kirsche und Nussbaum), leichte Metalle (Aluminium, Zink etc.) oder robuste Kunststoffe. Gelegentlich sind Wohnungseingangstüren zusätzlich mit Glasfenstern - beispielsweise aus Milchglas - ausgestattet.

Wohnungseingangstüren in verschiedenen Umgebungen.

Je nach Lage des Hauses und den architektonischen Umständen kann eine Wohnungseingangstür mit speziellen Eigenschaften ausgestattet sein. Sofern das Treppenhaus besonders hellhörig und der Personenverkehr recht hoch ist, werden oft Schallschutztüren verwendet. Um in älteren Gebäuden den Energieverbrauch in den Wohnungen zu senken, kommen dagegen häufig Klimaschutztüren als Wohnungseingangstüren zum Einsatz.

Die Wohnungseingangstür: Leicht zu öffnen und trotzdem sicher.

An eine Wohnungseingangstür sind gewisse Ansprüche geknüpft: Sie muss leicht zu öffnen sein, sollte aber dennoch ein gewisses Maß an Schutz bieten. Im Vergleich zu schweren Haustüren sind Wohnungseingangstüren daher leichter, werden aber darüber hinaus mit speziellen Sicherheitsvorkehrungen versehen.

Der Einbau und die Auswahl der richtigen Tür.

Eine Wohnungseingangstür dient in erster Linie der Sicherheit, viele Wohnungsbesitzer stellen an Wohnungseingangstüren jedoch auch gewisse optische Ansprüche. Daher sind die Türen bei den Händlern in vielen verschiedenen Designs (mit Milchglasflächen, Zierleisten, Aluminiumbeschlägen etc.) vorhanden. Sofern die erworbene Tür mit vielen zusätzlichen Sicherheitsutensilien und/oder einer speziellen Dichtung versehen werden soll, empfiehlt sich darüber hinaus die Installation durch einen qualifizierten Fachmann.

Service-Hotline

+49 (0) 421 - 56 48 00

Chat

Test Chat

Nach oben