Günstiger Versand
bundesweit!
seit 1953: über
65 Jahre Erfahrung
Große Ausstellung
auf über 4000m²
über 120.000
zufriedene Kunden
Servicehotline:
0421 - 564800 (Ortstarif Festnetz)
Mo-Fr.: 9.00 - 19.00 Uhr | Sa.: 10.00 - 15.00 Uhr
So.: Schautag (13.00 - 17.00 Uhr) Beratung & Verkauf nur zu den gesetzlichen Öffnungszeiten
Grundsätzlich stehen Ihnen 3 verschiedene Verlegemethoden beim Verlegen von Massivholzdielen zur Auswahl:
Überzeugen Sie sich vor der Verarbeitung von der einwandfreien Beschaffenheit der gelieferten Ware.
Zugeschnittene oder verlegte Ware ist von der Reklamation ausgeschlossen.
Vor der Verlegung sollten die zu verlegenden Elemente im ungeöffneten Originalpack der Verlegetemperatur von ca. 18 °C angepasst werden. Die Pakete dürfen erst unmittelbar vor der Verlegung geöffnet werden.
Die Verlegeuntergründe müssen entsprechend den allgemein anerkannten Regeln als verlegereif gelten. Auf allen mineralischen Untergründen (mit Ausnahme von Gussasphalt-Estrich) ist eine 0,2 Millimeter starke PE-Folie als Dampfbremse wannenartig auszulegen.
Beim Verlegen sollten Sie außerdem darauf achten, an allen Wänden einen Abstand von mindestens 10 Millimetern bzw. 1,5 mm pro Meter einzuhalten.
Zur optimalen Nutzung des Bodens empfehlen wir das Auftragen eines PU-Reinigers. Dieser beugt Verschmutzungen vor und stellt eine Vollpflege für Ihren Vinyl-Boden dar.
Durch die einfache Klick-Technik lassen sich Laminatböden ohne Vorwissen einfach auf diese Art verlegen. Unsere Laminatböden sind für den Einsatz auf Fußbodenheizungen geeignet.
Parkett kann auf zwei Arten verlegt werden: durch schwimmende Verlegung oder vollflächige Verklebung.
Service-Hotline

0421 - 56 48 00

Chat

Test Chat

Nach oben