Günstiger Versand
bundesweit!
seit 1953: über
68 Jahre Erfahrung
Große Ausstellung
auf über 4000m²
Positive Kundenbewertungen
100% bei EBAY und 100% bei AMAZON!
Servicehotline:
0421 - 564800 (Ortstarif Festnetz)
Mo.-Fr. 9-18 Uhr | Sa. 10-15 Uhr
Lager: Mo.-Fr. 9-17:30Uhr | Sa. 10-14:30 Uhr Beratung und Verkauf nur zu den gesetzlichen Öffnungszeiten

Feuerschutz-Türen

Brandschutz
Unter Brandschutz versteht man alle Maßnahmen, die der Entstehung eines Brandes und der Ausbreitung von Feuer und Rauch (Brandausbreitung) vorbeugen und bei einem Brand die Rettung von Menschen und Tieren sowie wirksame Löscharbeiten ermöglichen. Da der Brandschutz in viele Bereiche des täglichen Lebens eingreift, nehmen neben den direkten Brandschutzgesetzen oder Bauordnungen noch zahlreiche weitere Gesetze und Verordnungen Bezug auf den Brandschutz.
Erwähnt seien hier beispielsweise elektrotechnische Verordnungen oder Lagerbestimmungen für Gase oder brennbare Flüssigkeiten. Auch Theater- und Veranstaltungsgesetze enthalten Regeln für einen
umfassenden Brandschutz.


Vorbeugender Brandschutz
Vorbeugender Brandschutz ist der Überbegriff fur alle Maßnahmen, die im Voraus die Entstehung, Ausbreitung und Auswirkung von Bränden verhindern, beziehungsweise einschränken. Meist wird Brandschutz in Gebäuden betrieben. Er beschränkt sich jedoch keinesfalls auf sie, sondern wird beispielsweise bei Veranstaltungen immer wichtiger.
Ziele des vorbeugenden Brandschutzes:

  • Primärziel: Rettung von Menschen
  • Risiken der Brandentstehung und -ausbreitung minimieren
  • Wertgegenstände schützen

Feuerschutz58627595596d8


Technische Informationen

Brandschutz T30 nach DIN 4102-5
Klimaklasse II
Beanspruchungsgruppe nach DIN EN 1192

1.   PZ-Schloss - nach DIN 18250
2.   Bodendichtung - zum Schutz gegen Luftzug
3.   Bänder - je nach Ausführung 3-teilige Bänder oder Sicherheitsbänder
4.   Obentürschließer - nach EN 1154
5.   Türdrücker - nach DIN 18273
6.   Schließblech - optional verstärktes Schließblech
7.   Profilzylinder - Standard
8.   Kennzeichnungsschild - im Falz auf der Bandseite
9.   Rahmen - Hartholz mit Brandschutzstreifen
10. Stabilisator - z.B. Hartholz oder Multiplex
11. Deckplatte - HDF
12. Oberfläche - z.B. CPL, HPL, Dekor, Furnier, Lack, Schichtstoff
13. Zarge - Spezialzarge Brandschutz (vorgerichtet für Obentürschließer)

FACH-BERATUNG

0421 - 56 48 00

Chat

Test Chat

Nach oben